YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

UX Design Podcast: So meistern UX Designer SAP Fiori

SAP Fiori ist mehr als nur ein Designsystem: Für uns ist Fiori der ultimative Hebel für Unternehmen, um Business-Anwendungen effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Doch die SAP Fiori-Welt kann zu Beginn auf UX Designer erstmal einschüchternd wirken. Wie kann man das Onboarding neuer Kollegen effektiv gestalten und für SAP Fiori begeistern? In dieser Folge vom UX Design Podcast erklären zwei erfahrene UX Designer wie alle Hürden auf dem Weg zum SAP Fiori Designer überwunden werden.

Jeder hat ein anderes Verständnis und andere Anforderungen an ein Produkt. Dabei kann SAP Fiori helfen, denn Fiori ist der gemeinsame Nenner aller Rollen, sowohl für die UX Designer als auch für die Business User.
Alexander Lenhart
Senior User Experience Designer, sovanta

Diesmal im Fokus: Onboarding in SAP Fiori für UX Designer

In dieser Folge unseres UX Design Podcasts hat Host Timo Eising zwei Kollegen zu Gast: Daniel Grab und Alexander Lenhart, beide Senior User Experience Designer bei sovanta. Und beide haben noch etwas gemeinsam: Sie sind absolute SAP Fiori Experten mit jahrelanger Erfahrung in ganz verschiedenen Kundenprojekten. Und genau diese Erfahrung und Sicherheit in der Arbeit mit SAP Fiori fehlt neuen Kolleginnen und Kollegen zu Beginn. Darum verraten die zwei, worauf es beim Onboarding neuer UX Designer in der SAP Fiori-Welt wirklich ankommt. Dazu beantworten sie Fragen wie: „Warum tun sich viele Designer so schwer mit dem Einstieg in SAP Fiori und welche Rolle spielen dabei die technischen Inhalte?“, „Wie kann man sicherstellen, dass neue Designer nicht nur die technischen Skills erwerben, sondern auch strategisch denken lernen, und wie kann die sovanta Innovation Factory dabei gezielt helfen?“ und „Wie helfen Prototyping und Visualisierung dabei, das Verständnis für SAP Fiori zu verbessern?“.

Daneben geht es auch um die Möglichkeiten und Gefahren von SAP Fiori für Custom Theming, um ein einheitliches Brand-Gefühl und Standard Theming. Zudem spielt SAP Fiori bei der Zusammenarbeit mit anderen Stakeholdern eine große Rolle als gemeinsamer Nenner. Doch wie lässt sich sicherstellen, dass die verschiedenen Akteure ein gemeinsames Verständnis und Ziel verfolgen? Und wie kann die enge Einbindung der Nutzer als Hauptakteure dabei helfen, das Designsystem SAP Fiori auch effektiv zu nutzen? Unsere Experten sind sich sicher: Die besondere Arbeits- und Herangehensweise von sovanta hilft nicht nur den neuen Designern, sich schnell zurechtzufinden, sondern stärkt auch die gesamte Designkultur. Jetzt reinhören und mehr erfahren.

Podcast | Folge 11 | 53:47 Minuten

Hier reinhören: Podbean | Amazon | Spotify | Google Podcasts

Diesmal zu Gast:

Als UX-Designer befasst sich Daniel Grab bei sovanta seit 2017 fast ausschließlich mit SAP-Themen und hat seinen Fokus nach und nach auf SAP Fiori gelegt. Zudem beschäftigt er sich neben dem SAP Fiori-Design-System in Kundenprojekten auch mit der SAP Analytics Cloud. Dank seinem Interesse für Webentwicklung, hat er einen guten Blick für die technischen Aspekte einer Anwendung und schafft so einen Link zwischen Design und Entwicklung.

Alexander Lenhart ist seit acht Jahren als UX Designer bei der sovanta tätig und hat hautnah miterlebt wie das Thema UX und UI in der SAP-Welt an Fahrt aufgenommen hat. Zuvor war er Art Director in einer Handelsagentur, entschied sich dann aber von den Print Medien zum Digitalen zu wechseln. Bei sovanta betreut er verschiedene Kundenprojekte mit seiner Expertise rund um Design Thinking, UX Design, SAP Fiori und Co.

Tags
Fiori Services UX verbessern SAP Fiori UX Design