SAP BTP CoE als stabile Basis

SAP BTP CoE als stabile Basis

Dank einem SAP BTP Center of Excellence skalieren Unternehmen erfolgreich in der Cloud.

Use Case: SAP BTP CoE als stabile Basis
Die Möglichkeiten auf der SAP BTP sind zahlreich. Doch wie skaliert man richtig in der Cloud? Eine saubere Basis ist wichtig. Darum bündeln Unternehmen ihre Kompetenzen in einem Cloud Center of Excellence und bauen dort eine klare Verantwortlichkeit auf. Es gilt, Strukturen und Vorgaben zu definieren und umzusetzen. Das Ziel im Blick, definieren IT-Verantwortliche gemeinsam mit sovanta SAP BTP Experts die Roadmap to CoE. In gemeinsamen Sessions werden die Elemente von den Experts einzeln analysiert und individuell am Use Case entlang aufgeräumt.

Die Cloud folgt anderen Prinzipien als die klassischen
Client-Server Architekturen

Drei Erfolgsfaktoren eines SAP BTP CoEs als stabile Basis:

  1. Berücksichtigung von organisatorischen Strukturen und finanziellen Aspekten
  2. Global Accounts, Sub Accounts, Naming Convention – alles wird auf den Prüfstand gestellt
  3. Berechtigungskonzept für die Plattform und die Anwendungen

Proof-Point
Retail & Distribution

User
IT-Abteilung

Technology
SAP BTP

Noch Fragen offen zum SAP BTP CoE als stabile Basis?

Wir sprechen mit Ihnen gerne über Use Cases, die nicht nur spannend sind, sondern auch erfolgreich umgesetzt werden können.

Akin Artimac: Customer Engagement
Akin Aritmac
Chief Sales Officer

Ihr Kontakt

Mit Leidenschaft und branchenübergreifendem Wissen unterstützt Akin Aritmac seine Kunden auf ihrem Weg zur erfolgreichen Digitalisierung.
Kontakt
Tags
IT verein­fachen SAP BTP SAP Business Technology Platform