ETX for RISE with SAP

Next Step: Demo

ETX, der X-Faktor für Ihr Transformationsprojekt

Komplexe und kostenintensive Transformationsprojekte betreffen das gesamte Unternehmen und gelten als „too big to fail“. Unternehmen müssen daher stets sicherstellen, dass alle Beteiligten in allen Projektphasen ausreichend informiert, motiviert und befähigt sind. ETX for RISE with SAP kann dabei helfen. Durch kontinuierliche Transparenz und Kommunikation richten Sie ein Frühwarnsystem ein und sichern sich eine hohe Nutzerakzeptanz.

Early Warning System

Projektmanagement-KPIs geben nur Auskunft über den Projektstatus und werden oft extern verwaltet. ETX for RISE with SAP ermöglicht es, Daten selbst zu verwalten und KPIs zu identifizieren, die die Nutzerakzeptanz fördern.

Next Step: Demo

Feedback von allen

Riskieren Sie keine Fehlinterpretation von Daten. Feedback aller Stakeholder muss ungefiltert bewertet werden, damit Sie auf Basis einer ganzheitlichen Perspektive handeln können.

Next Step: Demo

Expectation Management

Zu viele Projekte sind zum Scheitern verurteilt, weil die Unterstützung der Stakeholder fehlt oder Erwartungen nicht aufeinander abgestimmt sind. Stellen Sie sicher, dass Ihr Transformationsprojekt die gewünschte Wirkung erzielt.

Next Step: Demo

ETX for RISE with SAP besteht aus 5 Elementen

ETX for RISE with SAP bezieht Stakeholder in alle Entscheidungen während des S/4-Projekts mit ein.
Die Lösung folgt in allen Projektphasen dem SAP RISE Adoption Framework unter Verwendung der SAP Activate-Methodik.
Aktivierung und Enablement der Lösung dauert Tage, nicht Wochen oder Monate

1.

Out-of-the-box Solution

Die Standardlösung ETX for RISE with SAP folgt dem Accelerate-Projektvorgehen, das Teil des SAP RISE Adoption Framework ist.

Lachender Mann mit Tablet
2.

Dashboards

Intuitive Dashboards führen alle relevanten Informationen zusammen und machen es den Entscheidungsträgern möglichen, auf Basis aller wichtigen Informationen zu handeln.

3.

Surveys

Vorkonfigurierte und rollenspezifische Umfragen decken jeden wichtigen Kontaktpunkt in allen Phasen des Transformationsprojekts ab.

4.

Communication

Ein How-to und Communication Package enthält Best Practices für die Ansprache aller Beteiligten in jeder Phase des Projekts.

5.

Enablement

Konfiguration der Out-of-the-Box-Solution (u.a. UI-Theming, Bereitstellung einer Vorlage für den Upload von Stakeholder-Daten und Anpassung der eingebetteten Datenfelder, die die Grundlage für den gepipten Text bilden).

Demo der Lösung

Wir führen Schritt für Schritt durch das Dashboard.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Cody Wedl
Cody Wedl
Head of Business Development

Ihr Kontakt

Cody Wedl ist als Head of Business Development für unsere starke Partnerschaft mit SAP Qualtrics XM verantwortlich.