Journey Mapping

Finden Sie den idealen Weg

Verstehen Sie durch Journey Mapping die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Nutzer.

Journey Mapping ist elementar, um das Feedback den wichtigsten Touchpoints zuzuordnen

User Journey
Journey Mapping ist elementar für Ihren Erfolg

sovanta hat das Know-how, um die Journey präzise abzubilden

  • Stellen Sie sicher, dass die wichtigsten XM Kennzahlen an Ihr Kerngeschäft gebunden sind
  • Verstehen Sie die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Nutzer
  • Definieren Sie Channels und maximieren Sie mit speziell entworfenen Umfragen die Rücklaufquote
  • Quantifizieren und bewerten Sie den Fortschritt, um den Einfluss Ihrer Initiative langfristig zu überwachen

Journey Mapping Whiteboard
Journey Mapping ist elementar für Ihren Erfolg

sovanta hat das Know-how, um die Journey präzise abzubilden

  • Stellen Sie sicher, dass die wichtigsten XM Kennzahlen an Ihr Kerngeschäft gebunden sind
  • Verstehen Sie die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Nutzer
  • Definieren Sie Channels und maximieren Sie mit speziell entworfenen Umfragen die Rücklaufquote
  • Quantifizieren und bewerten Sie den Fortschritt, um den Einfluss Ihrer Initiative langfristig zu überwachen

Journey Mapping Whiteboard Journey Mapping Whiteboard
Verstehen Sie Ihre Nutzer

Stellen Sie sicher, dass das Journey Mapping ein Erfolg ist

entry.tilesHeadline

Design Thinking Ansatz

  • Stellen Sie mit Design Thinking sicher, dass der Fokus auf dem Nutzer liegt
  • Fragen Sie zum richtigen Zeitpunkt um Antworten zu erhalten, die mit Ihren Unternehmenszielen in Zusammenhang stehen
entry.tilesHeadline

Fachkompetenz

  • Kombinieren Sie Ihre Fachkompetenz mit unserer XM Erfahrung, um eine Journey Map zu definieren
  • Vertrauen Sie dem bestehenden Know-how und legen Sie den Fokus auf die wichtigsten Erfahrungen
entry.tilesHeadline

Detailliertes Mapping

  • Versetzen Sie sich in Ihre Nutzer hinein, um zu verstehen wie sie die Erfahrungen wahrnehmen
  • Bilden Sie jeden Schritt der Journey ab
entry.tilesHeadline

Touchpoints Priorisieren

  • Identifizieren Sie den richtigen Zeitpunkt, um nach Feedback zu fragen
  • Entscheiden Sie, welchen Channel Sie nutzen wollen
entry.tilesHeadline

Einblicke erhalten

  • Verstehen Sie die gebotene Erfahrung, indem Sie aussagekräftige Fragen stellen
  • Stellen Sie sicher, dass die Realität Ihren Erwartungen entspricht

Beispiele für Journey Maps

Employee Candidate Journey

Customer Experience Journey

Der Journey Mapping Prozess

sovanta hilft Ihnen, die User Journey einer Persona in einem eintägigen Workshop zu erarbeiten

Sovanta Agenda Bullet Point
1. Vor dem Workshop
Legen Sie die relevanten Personas dar und halten Sie deren aktuellen Prozess fest
  • Durch Sammlung von Informationen vor dem Workshop wird Transparenz geschaffen
  • Klären Sie die organisatorischen Fragen im Voraus, um direkt mit dem Workshop anfangen zu können
Sovanta Agenda Bullet Point
2. Während des Workshops
Fokussieren Sie sich auf die User
  • Erste Berührungspunkte:
    Definieren Sie die verschiedenen Berührungspunkte, an denen die Personas die Produkte zum ersten Mal nutzen
  • End-to-End User Journey:
    Definieren Sie die End-to-End User Journey für jede Persona, von Einstellung bis Ausstieg
  • User Journey Justierung:
    Finden Sie heraus, wo die Personas und deren User Journeys sich überschneiden
  • Nutzer Perspektive:
    Erleben Sie die "Was ich sehe"-Perspektive aus Nutzersicht um zu verstehen, wie Ihre Erfahrungen wahrgenommen werden
Sovanta Agenda Bullet Point
3. Nach dem Workshop
Profitieren Sie von den Ergebnissen
  • Multi-level Illustrationen der Journey, aus denen die verschiedenen Dimensionen hervorgehen
  • Verständnis der End-zu-End User Journey
  • Bildliche Dokumentation des Workshops
Kontakt

Sie möchten weitere Informationen erhalten oder mit einem unserer Experten sprechen? Kontaktieren Sie uns und wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden!