"Design Thinking ist unsere Art, innovative Geschäftslösungen zu entwickeln."

sovanta® Design Lab

Wozu Design Thinking?

Wir bei Sovanta gehen bei der Softwareentwicklung immer vom Nutzer aus, um ihm genau das anzubieten, was ihn in seinem Arbeitsleben bestmöglich unterstützt. Alles überflüssige lassen wir weg – simplicity first.


Design Thinking ist hierbei unser methodisches Vorgehen. Wir sind davon überzeugt, dass nur eine Unternehmenssoftware, die den Nutzern die bestmögliche User Experience bietet, einen nachhaltig positiven Einfluss auf das Unternehmen hat. Die Zahlen sprechen für sich:

entry.tilesHeadline

Jeder Euro, der in User Experience investiert wird, zahlt sich zehnfach in der Entwicklung und bis zu hundertfach im Betrieb aus.

entry.tilesHeadline

Drei der Top-12-Gründe, warum Softwareprojekte scheitern, sind Probleme, die durch bessere User Experience (UX) gelöst werden könnten:

  • schlecht definierte Anforderungen
  • mangelnde/schwache Kommunikation
  • Stakeholder-Politik
entry.tilesHeadline

User Centered Design verbessert messbar fast alle Aspekte von Software. Hier sind nur einige Kennzahlen:

  • Höhere Konversionsraten
  • Mehr Anmeldungen
  • Weniger Abbrüche
  • Weniger Serviceanfragen
  • Geringerer Trainingsaufwand
  • Gesteigerte Nutzung von Software
  • Zeitersparnis bei der Nutzung
  • Zeitersparnis in der Entwicklung
  • Reduzierung von Fehlern
Was ist das Besondere am Design Thinking mit sovanta?

Unsere Erfahrung aus über 100 Kundenworkshops zeigt uns, worauf es ankommt, um Design Thinking Workshops für Business Lösungen erfolgreich zu machen.

Sovanta Agenda Bullet Point
1
Geschäftsexpertise und tiefes Verständnis von IT-Projekten in großen Unternehmen

Sie profitieren von unserer Erfahrung aus mehr als 250 geschäftsprozessbezogenen Projekten. Wir haben nicht nur die Abläufe verstanden, sondern wissen auch, wie die Lösung in Ihre Systeme integriert werden kann und wie Sie dies entsprechend Ihren Roadmaps und Produktentwicklungsprozessen organisieren können.

Sovanta Agenda Bullet Point
2
Business-orientiertes Setup & Vorbereitung

Eine gute Vorbereitung ist der Schlüssel zum Erfolg. Wir bereiten jeden Workshop so vor, dass wir die kostbare gemeinsame Zeit konstruktiv nutzen und uns ganz auf die erfolgversprechendste Lösung konzentrieren können – für die Anwender und für ihre Organisation.

Sovanta Agenda Bullet Point
3
Design Doing – Projekte auf Kurs bringen

Die Arbeit ist für uns nach einem Design-Thinking-Workshop nicht vorbei: Wir bringen die kreative Energie auf die Straße und liefern einen klaren Projektfahrplan, um sicherzustellen, wann und durch wen die nächsten Schritte erfolgen.

Sovanta Agenda Bullet Point
4
Den Unterschied machen unsere UX Experten

Es ist mehr als nur Moderation - unsere Designer stecken Herz, Energie, Kreativität und Problemlösungskompetenz in jeden Workshop, um zum inhaltlichen Erfolg beizutragen. Auf diese Weise machen wir den Unterschied und schaffen für unsere Kunden Workshops, die zu neuartigen Lösungen und damit zu Geschäftsvorteilen führen.

Sovanta Agenda Bullet Point
5
Visualisierung & Prototyping sind entscheidend

Das menschliche Gehirn verarbeitet Bilder 60.000 mal schneller als geschriebenen Text, 90% der an das Gehirn übermittelten Information ist visuell. Aus diesem Grund arbeiten wir in Coach-Tandems, die einerseits strukturiert durch den Workshop moderieren, und gleichzeitig die Themen sichtbar machen und visuell dokumentieren. So erreichen wir, dass sie im Workshop ihrer Idee Gestalt geben, und diese in einer Lösungsskizze, einem Storyboard und oder einem Prototypen greifbar und lebendig wird.

Sovanta Agenda Bullet Point
6
Wir sind nicht das Silicon Valley – wir setzen auf deutsche Ingenieurskunst

Wir passen die Methoden und Denkweisen des „Design Thinking“ an unsere hiesige Arbeitskultur an. Kreatives lernen und neu denken ist nur möglich, wenn man die Komfortzone und alte Denkmuster verlässt. In unseren Workshops schaffen wir einen Raum, in dem es möglich wird, die Geschwindigkeit und Spontanität der nutzerzentrierten Design Thinking Methoden mit dem bei uns spürbaren deutschen Ingenieursgeist, dem gründlichen Tüfteln und Erforschen zu schlagkräftigen neuen Ideen zu verbinden.

WIE? – Die Voraussetzungen für erfolgreiches Design Thinking
entry.tilesHeadline

Das multidisziplinäre Team

Um Probleme zu verstehen und neue Lösungen zu entwickeln, bedarf es eines bereichsübergreifenden Teams, in dem die Teilnehmer über Hierarchieebenen hinweg konstruktiv und offen zusammenarbeiten. Die einzelnen Teilnehmer sollten dabei eine profunde Kenntnis und Tiefe in Ihrer Disziplin aber auch die Offenheit mitbringen, mit anderen Teilnehmern über Silos hinweg an neuen Ideen zu arbeiten. Die Coaches schaffen im Workshop einen ‚sicheren Raum‘, in dem vertrauensvoll und kreativ zusammen gearbeitet werden kann.

entry.tilesHeadline

Ein iterativer Prozess

Kreative Werkzeuge und Methoden entfalten Ihre Kraft nur, wenn sie richtig eingesetzt werden. Unsere Coaches führen die Gruppe durch den gesamten Design Thinking Prozess: vom Verständnis des Ist-Standes und den dahinter liegenden Problemen über die oftmals nicht offensichtlichen und artikulierten Bedürfnisse der Anwender, für die die am besten geeignete Lösungsidee entwickelt und mittels eines Prototypen initial bewertet wird.

entry.tilesHeadline

Ein inspirierender Raum

Der positive Einfluss des Raumes ist einer der am meisten unterschätzten Erfolgsfaktoren von Design Thinking Workshops. Studien zeigen, dass die kreative Leistung der Teilnehmer in einem ‚normalen Besprechungsraum‘ (Konferenzbestuhlung, Beamer, Powerpoint) um 50% sinkt. Die Agilität der Teilnehmer, das sich-beteiligen und sich aktiv im Raum bewegen hat einen positiven Einfluss auf die Beweglichkeit des Denkens. sovanta bietet an unseren Standorten in Heidelberg und Hamburg für Design Thinking optimal ausgestattete Workshop-Räume, in die wir zum Arbeiten einladen.

WAS bieten wir an?

Nennen Sie uns Ihr Problem, ihre Fragestellung oder Ihre Herausforderung, die Sie lösen wollen - wir identifizieren das geeignete Workshop-Format, das Sie zur bestmöglichen Lösung führt.

Design-Thinking-Workshop

entry.tilesHeadline

Festgefahrene Projekte? Keine Ahnung, wie Sie es schnell auf den richtigen Weg bringen können? Die Anforderungen sind nicht klar definiert? Hier hilft „Design Thinking for Business Solutions“.

Design-Scoping-Workshop

entry.tilesHeadline

Der Projektrahmen ist definiert und Sie wollen so schnell wie möglich starten? Aber was sind die Kosten für die gesamte Implementierung? Mit unserem Design-Scoping-Workshop schaffen Sie die Grundlage für den idealen Start ins Projekt.

Business Model Innovation

entry.tilesHeadline

Sie wissen, wie wichtig ein nachhaltiges Geschäftsmodell ist, um morgen wettbewerbsfähig zu bleiben, aber Ihr Tagesgeschäft erlaubt es Ihnen nicht, sich damit zu beschäftigen? Beginnen Sie jetzt mit unserem „Digital Business Model Innovation Workshop“ - denn schiere Größe ist keine Versicherung dafür, morgen noch am Markt relevant zu sein.

Design Thinking Awareness

entry.tilesHeadline

Ihre Mitarbeiter resignieren und sind unmotiviert? Die strategische Neuausrichtung Ihres Unternehmens ist noch nicht in der Breite angekommen? Ihre Organisation ist zu wenig innovationsfähig? Mit unserem Awareness Workshop machen wir eine positive, völlig andere Denkweise erlebbar, damit Sie schon morgen anders an Projekte herangehen können.

Demand Clarification Workshop

entry.tilesHeadline

In einem „Demand Clarification Workshop“ hören wir zu, um Ihre Herausforderung zu verstehen, spiegeln, ob die gewünschte Lösung optimal ist und grenzen den Umfang des Projektes ein. Auf dieser Grundlage erstellen wir eine fundierte Aufwandsschätzung.

Wir investieren unsere Zeit in Ihr Problem. Buchen Sie jetzt Ihren kostenlosen Demand Clarification Workshop!

Fordern Sie uns heraus!
Kontaktieren Sie uns!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf um zu erfahren, wie Design Thinking Ihnen weiterhelfen kann.

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Für die Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.


Dürfen wir Sie unabhängig von dieser Anfrage über unsere Produkte, Services und andere Inhalte, die für Sie interessant sein könnten und die im Zusammenhang mit sovanta stehen, per E-Mail kontaktieren? Dann kreuzen Sie bitte das folgende Kästchen an:

Ich bin damit einverstanden weitere Mitteilungen von sovanta zu erhalten und gebe meine Zustimmung zur Verwendung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung von sovanta. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Simplicity first

Die sovanta AG ist als Experte für die Verbesserung der User Experience im SAP-Umfeld.

Wir unterstützen die Kunden von der ersten Anforderungsaufnahme bis hin zum Betrieb der innovativen Lösung und stellen sicher, dass sie alles „aus einer Hand" beziehen können.

Unsere Kunden profitieren von einer einmaligen Kombination aus tiefgreifendem SAP-Wissen und einer umfangreichen Erfahrung im Bereich User Experience für Business-Anwendungen.

Mehr Informationen unter sovanta.com