BTP4HR: sovanta stellt SAP SuccessFactors Learning Extension vor

Es gibt viele spannende HR Use Cases auf der SAP Business Technology Platform (SAP BTP). Die Online-Eventreihe BTP4HR hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau solche Use Cases auf die Bühne zu holen. Diesmal waren wir mit einem SAP SuccessFactors-Projekt dabei. Unter dem Titel „SAP SuccessFactors Extension auf der SAP BTP vereinfacht die Organisation von Weiterbildungsangeboten“ führte Michael Kern, Vorstandsmitglied bei sovanta, gemeinsam mit dem Kunden durch die Erweiterung für Präsenzveranstaltungen.

BTP4HR Use Case: Registrierung zu Präsenzveranstaltungen

Für unseren Kunden – eines der weltweit größten Chemieunternehmen mit mehr als 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ist das Thema „Weiterbildung & Training“ eine große Herausforderung. Eine digitale Lösung muss her, um bei den administrativen Aufgaben rund um Präsenzveranstaltungen zu unterstützen. Da die Standardlösung von SAP SuccessFactors Learning hier nicht ausreicht, erweitert sovanta den Standard auf der SAP BTP und stellt eine zu den Anforderungen passende Lösung bereit.

Zwei-Faktoren-Anmeldung, Miniprofile, spontane Teilnahmen und Einbindung externer Trainer – unser Ziel ist es, den Prozess rund um Weiterbildungsveranstaltungen für Admins, Referenten und Teilnehmer spürbar zu vereinfachen und das bei Einhaltung aller Datenschutz- und Datensicherheitsanforderungen.
Michael Kern
Vorstandsmitglied, sovanta AG

Wer hat sich registriert? Wer hat auch wirklich teilgenommen? Wie werden Lerninhalte geteilt? Diese Fragen werden durch die Kursleiter bislang papierbasiert beantwortet. Das nimmt viel Zeit in Anspruch. Die sovanta-Lösung bietet auf Basis von Daten aus SAP SuccessFactors sowie dem On-Premise-System des Kunden Übersichten zu Kursen und Kursteilnehmern, hilft bei der Koordinierung der Teilnehmer und stellt die Kursinhalte transparent und übersichtlich in einer App vereint dar. Und auch für die Kursteilnehmenden wird es leichter. Sie sehen in ihrem Profil zukünftige Trainings sowie detaillierte Infos zu den Schulungen. Auf den Veranstaltungen scannt der Trainer den QR-Code in der App, um die Teilnahme zu bestätigen. Oder die Teilnehmer scannen den QR-Code der Veranstaltung und sind dadurch ebenfalls registriert. Und auch spontane Teilnahmen sind dank der digitalen Lösung kein Aufwand mehr – weder für die Teilnehmer, noch für die Trainer.

Das bringt die SAP SuccessFactors Erweiterung auf der SAP BTP

Die Lösung soll die Organisation und Durchführung von Trainings selbst mit über 10.000 Teilnehmer deutlich vereinfachen. Dazu liegt ein besonderer Fokus auf dem Thema User Experience. Das Tool soll die Kursleiter und die Teilnehmer unterstützen. Und zwar genau da, wo sie es brauchen, um die Registrierung für Kurse schnell und unkompliziert durchzuführen. Für die Umsetzung greifen wir auf das verprobte Design System SAP Fiori zurück. Durch die optimale Gestaltung der Oberflächen und Prozesse fällt Organisations- und Dokumentationsaufwand weg. Diese neu gewonnene Zeit kann direkt in die Trainings fließen.

Branche
Chemical Manufacturing

User
Belegschaft

Go Live
2023

Noch Fragen offen?

Wir sprechen mit Ihnen gerne über Projekte, die nicht nur spannend sind, sondern auch erfolgreich umgesetzt werden können.

Michael Kern: COO
Michael Kern
Chief Operating Officer, Vorstandsmitglied

Ihr Kontakt

Michael Kern ist als Vorstandsmitglied bei sovanta verantwortlich für den Bereich Customer Engagement und die erfolgreiche Durchführung aller Kundenprojekte. Der studierte Diplom-Kaufmann bewegt sich seit mehr als 20 Jahren in der IT- und SAP-Welt und hat seitdem eine Vielzahl innovativer Lösungen umsetzen können.
Tags
Fiori Services HR verein­fachen Learning SAP BTP SAP Business Technology Platform SAP SuccessFactors