Fortsetzende Trends und neue Herausforderungen – das erwartet uns 2020

Die Experten von sovanta geben einen Ausblick auf ein vielversprechendes Jahr

Jan. 30, 2020

Vergangene Woche blickten wir mit „sovanta 2019 – Retrospective“ auf 2019 zurück. Heute blicken wir nach vorne und stellen heraus, was uns und die Branche im Jahr 2020 erwartet. Eine Antwort geben unsere Experten im Video "sovanta Preview 2020".

Im Fokus: User Experience

Fest steht, dass dieses Jahr viele spannende Themen bereithält. Es mag schwierig erscheinen, hier die relevantesten herauszufiltern, doch es gibt mindestens eine Handvoll, die wir als wirklich ausschlaggebend erachten. Zu ihnen zählt laut Christian Heinrich, Head of Product and Portfoliomanagement, Cloud Extensions - und im SAP-Kontext damit auch dessen Cloud-Plattform. Chief Designer Sven Marten fügt an, dass 2020 im Zeichen von User Experience stehen wird. Damit spiele Design Thinking weiterhin eine ganz zentrale Rolle. Denn „das ist das Mittel der Wahl, um den Nutzer und seine Bedürfnisse zu verstehen“, sagt Sven. Ein weiteres Thema, das 2020 massiv an Bedeutung gewinnen wird, ist Experience Management. Cody Wedl, Manager dieses Bereiches bei sovanta begründet die Relevanz des Themas damit, dass immer mehr Unternehmen erkannt haben, dass man mit der Optimierung des Experience Managements seine Marktposition stärken oder erhalten kann.

sovanta Preview 2020

Unser Ziel: individuelle Lösungen durch innovative Technologien

Im Preview-Video verrät Dr. Tommi Kramer, Head of Data Science, dass Intelligent Enterprise dieses Jahr einen hohen Stellenwert einnimmt. Letztes Jahr haben wir bereits intensiv an Projekten in dieser Richtung gearbeitet – und das wird 2020 genauso sein: „Wir freuen uns besonders darauf, mit unseren Kunden passgenaue Machine-Learning-Lösungen anbieten zu können“, sagt Tommi. Und unser Head of Design, Christian Schäfer, ist sich sicher, dass Chatbots im Unternehmenskontext zum Trend werden. Zum Abschluss geht es um das Thema Low Code und Low Code Plattform. Spannend dabei wird die Frage laut Christian Heinrich sein: „Wie können wir diese Technologien sinnvoll einsetzen und trotzdem die notwendige Flexibilität beibehalten, um unseren Kunden wirklich individuelle Lösungen bereit zu stellen?“

2020 werden wir all diese Frage beantworten und uns mit den spannenden Themen auseinandersetzen, die unsere Experten erläutert haben. Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden Großes erreichen können, das am Ende jeden zufrieden stellt.


Information zu Cookies und Diensten Dritter

Für eine optimale Performance, eine reibungslose Verwendung sozialer Medien und aus Werbezwecken empfiehlt die sovanta AG, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Durch Cookies von sozialen Medien und Werbecookies von Drittparteien hat man Zugriff auf Social-Media-Funktionen und erhält personalisierte Werbung.

Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website für Analysen an unsere Partner weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren
Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Zustimmen und Fortfahren